Schlagwort: Geschichte

Bienenbuch ist Bestseller des Jahres

Maja Lunde. Die Geschichte der Bienen

Maja Lunde. Die Geschichte der Bienen

Man mag es kaum glauben, dass diese kleinen Tiere einem Buch zum Bestseller verhelfen. Aber das Thema „Bienensterben“ ist „in“, ganz unabhängig davon, wie man es einordnen mag. Die Liebe zu den kleinen fleißigen Tierchen ist halt offensichtlich recht groß. So ist ein Bienenbuch der meistverkaufte Roman des Jahres 2017.

Weiterlesen

Wilhelm Busch zum Urlaub

Wer sich auch nur ein wenig mit der literarischen Seite des Imkerns beschäftigt hat, kennt natürlich Wilhelm Buschs wunderbare Bildergeschichte „Schnurrdiburr“. Humorvoll wie bei „Max und Moritz“ wird hier beschrieben, was alles um den Bienenstock des Imkers Hans Dralle herum passiert. Viele Details zeugen davon, dass Busch über gute Kenntnisse der Bienenhaltung verfügte.

Wilhelm Busch und die Bienen – Buchvorstellung

Wilhelm Busch und die Bienen – Buchvorstellung

Weiterlesen

Lars Gerret Urbans – ein Imker auf Amrum

Bekannt ist die Insel Amrum bei Imkern vor allem durch ihre Belegstelle. Dabei hat die Bienenhaltung eine lange Tradition auf der Nordseeinsel. Das zumindest legt der Grabstein von Lars Gerret Urbans und seiner Frau Tine nahe. Ihn ziert nicht Kreuz oder Palmzweig, sondern ein schön in den Stein gehauener Bienenkorb.

Der Bienenkorb auf dem Friedhof von Nebel

Der Bienenkorb auf dem Friedhof von Nebel

Weiterlesen