Monat: Februar 2019 (Seite 1 von 2)

Folgen des Imkerfests werden sichtbar

Rund 100 Patenschaften für eine Blühwiese vor dem Bienenmuseum wurden im August 2018 beim Imkerfest gezeichnet. Im Oktober wurden mehr als 4.000 Krokuszwiebeln in die Erde gesetzt. Und jetzt blüht es schon im Februar. Und die Bienengäste haben es sofort bemerkt.

Krokuswiese 2019 @ Matthias Kohl
Krokuswiese vor dem Museum @ Matthias Kohl
Weiterlesen

Erste Sonnenstrahlen

Aufregend! Die Sonnenstrahlen heizen die Beuten auf, draußen steigt das Thermometer auf 14 Grad – und schon ist mächtiger Trubel vor den Fluglöchern. Pollen werden eingetragen – untrügerisches Zeichen, dass alle drei Völker bis hierher gut durch den Winter gekommen sind.

Die Unruhe wirkt sich auch auf den Imker aus. Zwar sind Raps- udn Obstblüte noch lange hin, dennoch wird es höchste Zeit, die nächste Saison vorzubereiten: Den Bestand sichten, Wachsplatten nachkaufen und einlöten,

Und hier noch mal gaaanz langsam:

Besondere Ehrung

Während der Jahreshauptversammlung des Imkervereins wurde Günter Sienkneckt die silberne Ehrennadel des Landesverbands Schleswig-Holsteinischer und Hamburger Imker überreicht. Damit würdigt der Landesverband seine 25jährige Mitgliedschaft im Imkerverein.

Noch-Vorsitzender Oliver Gimball (rechts) überreicht im Namen des Landesverbands die Silberne Ehrennadel an Günter Sienknecht.
Noch-Vorsitzender Oliver Gimball (rechts) überreicht im Namen des Landesverbands die Silberne Ehrennadel an Günter Sienknecht.
« Ältere Beiträge