Eigentlich sollte man denken, es sei viel zu kalt und nass zum Schwärmen. Und trotzdem: Die ersten warmen Stunden – und schon ist der erste Schwarm da. „And the winner is …. Familie Willmann!“

Dieser Schwarm war leicht zu fangen

Dieser Schwarm war leicht zu fangen

„Es war nur ein kleiner Schwarm, aber er hat es uns Anfängern sehr leicht gemacht“, sagt Stefanie Willmann. Kein Wunder – er hing direkt an der Beute! War wohl so kalt, dass sie sich weiter nicht trauten.

Der zweite Schwarm hatte es sich in der Deichsel eines großen Anhängers eingenistet. Die Königin war dort ohne Schaden nicht herauszulocken – nicht einmal mit Hilfe des erfahrenen Schwarmfängers Jochen Hülsmann. Dieser Schwarm wird wohl verloren gehen.

Dieser Schwarm hat sich in eine Deichsel verkrochen – keine Chance für die Schwarmfänger

Dieser Schwarm hat sich in eine Deichsel verkrochen – keine Chance für die Schwarmfänger