Schlagwort: Pflanzen (Seite 1 von 2)

Mein Garten – bienenfreundlich oder nicht?

Etwas für Bienen zu tun, ist gerade sehr in Mode. Allerdings fängt das weniger mit den Bienen an als mehr mit den Pflanzen, die den Bienen Nahrung geben. Und da kann jede/r mithelfen, die/der einen kleinen Garten hat. Oder auch nur einen Balkon. Nur: Welche Pflanzen sind gut für Bienen und . welche nicht? Bernhard Jaesch hat zwei Pflanzenlisten zusammengestellt, eine „bunte“ und eine „schwarze“.

Bienenfreundlich oder nicht?

Bienenfreundlich oder nicht?

Weiterlesen

Samen für Blume des Jahres zu bestellen

Hier ein Foto vom Langblättrigen Gartenehrenpreis

Hier ein Foto vom Langblättrigen Gartenehrenpreis

Der „Langblättrige Ehrenpreis“ ist die Blume des Jahres 2018. Er steht in Schleswig-Holstein auf der roten Liste der vom Aussterben bedrohten Pflanzen. Die Loki Schmidt Stiftung bietet jetzt Samen für die bienenfeundliche Pflanze an.

Weiterlesen

Hier gibt’s Mandelweiden-Stecklinge

Im Garten des Bienenmuseums stehen jetzt Mandelweiden. Es ist die einzige Weidenart, die noch im Hochsommer blüht. Das heißt: Honig und Pollen in einer Zeit, in der es bei uns ansonsten eher eng wird für die Bienen.  Stecklinge werden gerade bei Facebook angeboten (Marktplatz für Imker).

Mandelweide

Mandelweide

Interessenten können sich an Michael Thien wenden: michael [dot] thien [at] t-online [dot] de .  Ob er noch welche hat, müsste bei ihm selbst erfragt werden.

Kosten: 1,- € pro Stück zzgl. 3,- € Versand – Mindestabnahme: 10 Stück. Ab 20 Stück versandkostenfrei.

Ältere Beiträge