Name, Gebiet und Sitz des Vereins:

Der Verein führt den Namen „Imkerverein Uetersen und Umgebung“ und ist ein gemeinnütziger Verein.

Er erstreckt sich auf das Gebiet südlich des Kreises Pinneberg und umfasst die Gemeinden: Moorrege, Uetersen, Groß Nordende, Klein Nordende, Heidgraben, Hetlingen, Haseldorf, Heist, Haselau, Seester, Seestermühe, Wedel und Holm.

Er hat seinen Sitz in Uetersen und aktuell 55 Mitglieder.

Der Verein ist Mitglied im Kreisimkerverein des Kreises Pinneberg und des Landesverbandes Schleswig-Hosteinischer und Hamburger Imker e.V. und gehört dem Deutschen Imkerbund e.V. an.

Zweck und Aufgabe des Vereins:
– Förderung des imkerlichen Nachwuchses
– Förderung der Zuchtmaßnahmen
– Mitwirkung im Naturschutz und in der Landschaftspflege
– Beratung bei der Bekämpfung der Bienenkrankheiten
– Betreuung der Mitglieder in allen imkerlichen Belangen

Weiteres finden Sie in unserer Satzung.


Vielleicht interessiert Sie unsere Vereinsgeschichte? Oder wer gerade den derzeitigen Vorstand bildet? Außerdem können wir Ihnen noch eine Übersicht über Arbeitsgruppen sowie eine Auflistung von Ansprechpersonen aus unserem Imkerverein anbieten.

Sie sind Jungimker bzw. Neuimker? Super, wir freuen uns auf Sie.