Seite 2 von 31

19. August – Familienfest am Bienenmuseum

Mit einem „Tag der Biene“ lädt der Verein zu einem Imkerfest ein. Rund um das Bienenmuseum gibt es ein Programm für die ganze Familie: Informationen über Bienen, Honig und Insekten, Führungen, Spiele, Essen und Trinken, Honigproben  und vieles mehr.

Imkerfest am 19. Augist 2018

Imkerfest am 19. Augist 2018

Gleichzeitig ist der Tag ein großes Nachbarschaftsfest. Im großen Festzelt findet ein Gottesdienst der Kirchengemeinde statt, Bienenmuseum und Heimatmuseum bieten Führungen an, der Nabu informiert, die Diakoniestation sorgt für Kaffee und Kuchen und Schlachter Raabe für den Grill. Kerzendrehen, Malen und Basteln und ein Bienen-Kino sind etwas für die Kleinen – und viele schöne Gewinne warten auf diejenigen, die sich an der großen Rallye beteiligen. Und wer eine Patenschaft für die Bienenweide vor dem Museum übernehmen möchte, wird sich im kommenden Jahr an den vielen schönen Blüten erfreuen können.

Und zudem wartet manche Überraschung auf die Gäste. Schirmherr des Fests ist der Moorreger Bürgermeister Karl-Heinz Weinberg.

Das Programm:

  • 11:00 Uhr Imker-Gottesdienst
  • 12:00 Uhr Eröffnung des Festes
  • 17:00 Uhr Abschluss

Mein Garten – bienenfreundlich oder nicht?

Etwas für Bienen zu tun, ist gerade sehr in Mode. Allerdings fängt das weniger mit den Bienen an als mehr mit den Pflanzen, die den Bienen Nahrung geben. Und da kann jede/r mithelfen, die/der einen kleinen Garten hat. Oder auch nur einen Balkon. Nur: Welche Pflanzen sind gut für Bienen und . welche nicht? Bernhard Jaesch hat zwei Pflanzenlisten zusammengestellt, eine „bunte“ und eine „schwarze“.

Bienenfreundlich oder nicht?

Bienenfreundlich oder nicht?

Weiterlesen

Wo ist die AFB?

Vor der AFB (Amerikanische Faulbrut) hat der Imker und die Imkerin am meisten Respekt, wenn nicht sogar Angst. Zumindest mir stellen sich bei dem Thema die Nackenhaare auf und ich hoffe inständig, dass dieser Kelch an mir vorübergehen möge.

Feuer - Lizenz des Bildes: CC0

Feuer – Lizenz des Bildes: CC0

Aber wo steckt die AFB eigentlich gerade genau? Bin ich mit meinen Bienen vielleicht in Umkreis eines AFB-Falles?

Diese Fragen lassen sich schnell und aktuell über das TSIS (Tierseucheninformationssystem) beantworten – sogar mit einer Kartendarstellung. Für die AFB siehe hier: https://tsis.fli.de/Reports/Info_SO.aspx?ts=902&guid=21a45f41-e623-4241-a449-f2d85cddece5 (von mir besucht am 16.05.2018).

Ein toller Service .. auf den man gerne verzichten würde. 😉

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »