Autor: Andreas Petersen (Seite 1 von 18)

Schreddern oder summen?

Totholzhecke @ Kamel15/creative commons

Totholzhecke

Es ist Herbst – Zeit, Büsche und Bäume zu beschneiden. Da fällt eine Menge Holz an. Schreddern ist der erste Gedanke, oder Abfahren. Aber warum? Es gibt auch Alternativen. Weiterlesen

Spende übergeben

Sonja Befeld (rechts) überreicht die Einnahmen vom Kuchenstand des Imkerfests am Wilhelm Finck. Mit dabei Stefanie Willmann vom Festkomitee.

Sonja Befeld (rechts) überreicht die Einnahmen vom Kuchenstand des Imkerfests am Wilhelm Finck. Mit dabei Stefanie Willmann vom Festkomitee.

Mehr als 350,- € haben die Mitarbeiterinnen der Diakoniestation Elbmarsch beim Imkerfest im August eingenommen. Diese Einnahmen für Kuchen und Kaffee wurden jetzt an den Imkerverein übergeben. Sonja Befeld, Leiterin der Diakoniestation, überreichte die Kasse jetzt an Wilhelm Finck, Kassenwart des Vereins. Als Dank hielt dieser eine Karton mit zwölf Honiggläsern für die Belegschaft der Diakoniestation bereit.

Weiterlesen

4.000 Krokusse finden neues Zuhause

Matthias Kohl mit einem Korb voller Krokuszwiebeln zwischen den Patenschaften.

Matthias Kohl mit einem Korb voller Krokuszwiebeln zwischen den Patenschaften.

Krokusse im Herbst? Selbstverständlich, denn jetzt müssen sie gepflanzt werden. Schließlich sollen die Pollen-Paten des Imkerfests im Frühjahr sehen, was aus ihrem Beitrag für die Bienenwiese geworden ist.

Weiterlesen

Ältere Beiträge