Keine Wärme, keine Bienen, keine Äpfel

Regen am Tag, Frost in der Nacht. Die Obstbauern machen sich Sorgen um den Erfolg ihrer Arbeit. Georg Kleinwort, Vorsitzender des Kreisbauernverbandes äußerte sich heute (25. April) dazu in den Uetersener Nachrichten. Hier der Artikel:

Vorsitzender des Kreisbauernverbandes macht sich Sorgen um die Obsternte

Vorsitzender des Kreisbauernverbandes macht sich Sorgen um die Obsternte

1 Kommentar

  1. Iver Jackewitz

    26. April 2017 at 7:46

    Mein Volk kommt auch nicht in die Gänge. Es entert gerade erst den zweiten Brutraum. Ich denke, ich werde keinen Frühtrachthonig ernten können – dieses Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.